1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Bürger fordern Erhalt des Rosengartens in Neunkirchen

Erhalt des Stadtparks : Bürger kämpfen für den Stadtpark

Die Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative hat beschlossen, die Unterschriftenaktion zum Erhalt des Stadtparks an die Stadt- und Ratsfraktionen zu übergeben. Anlässlich des Ehrenamtsessens sprachen sich fast alle der 80 Anwesenden gegen eine Bebauung aus, teilt die Bürgerinitiative mit.

Weitere Unterschriften kamen hinzu. Grünpatinnen, Installation des Blumenbeete am Marktplatz, Wettbewerb Wohlfühloasen, und für dieses Jahr, ein Insektenprojekt für die Innenstadt - dies sind Angebote von rund 25 Mitbürgern, die sich im Rahmen der Stadtteilarbeit ehrenamtlich in ihrer Freizeit engagieren. Alle diese sprechen sich gegen eine Überbauung des Rosengartens aus. „Wir, die Bürgerschaft, die sich aktiv für das Viertel einsetzt, erwarten ein Umdenken für die Bauplanung. Wir wünschen Kreativität durch Stadtverwaltung und Fraktionen bei der Gestaltung von Gebäuden und gleichzeitig den Erhalt unserer öffentlichen Wohlfühloasen“, heißt es weiter.