1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Brand in Lagerhalle und Abfallcontainer

Brand in Lagerhalle und Abfallcontainer

Neunkirchen. Um 12.27 Uhr ging die Brandmeldung bei Neunkircher Wehr ein: Brand einer Lagerhalle in der Talstraße erhielten die Wehrleute als Einsatzauftrag von der Leitstelle. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge aus der Neunkircher Innenstadt stand eine dichte Rauchsäule über dem Gelände der ehemaligen Schlossbrauerei

Neunkirchen. Um 12.27 Uhr ging die Brandmeldung bei Neunkircher Wehr ein: Brand einer Lagerhalle in der Talstraße erhielten die Wehrleute als Einsatzauftrag von der Leitstelle. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge aus der Neunkircher Innenstadt stand eine dichte Rauchsäule über dem Gelände der ehemaligen Schlossbrauerei. Ein Palettenlager mit etwa 100 kleineren Paletten, das sich unter einem Unterstand befand, stand in Flammen. Das Feuer drohte auf eine große Lagerhalle überzugreifen. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer gerade unter Kontrolle, als ein weiterer Brand auf dem Brauereigelände gemeldet wurde. Ein großer, etwa zehn Kubikmeter fassender Abfallcontainer, mit Altpapier gefüllt brannte ebenfalls. Der Container stand etwa 300 Meter vom ersten Brandherd entfernt in einem anderen Teil des Betriebsgeländes. Auch hier konnte die Wehr Schlimmeres verhindern. Wie die beiden Feuer entstanden sind, wird derzeit von der Polizei Neunkirchen untersucht.Brandstiftung wird nach Angaben der Beamten nicht ausgeschlossen. Wer am Samstag um die Mittagszeit in der Talstraße und rund um das Gelände der ehemaligen Brauerei Beobachtung gemacht kann sich auch vertraulich an die Polizei in Neunkirchen unter der Telefonnummer 2030 wenden. Im Einsatz waren 20 Wehrleute aus Neunkirchen und Sinnerthal mit sechs Einsatzfahrzeugen. ard