1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Borussia Neunkirchen enttäuscht in Morlautern – Kirchen verletzt

Borussia Neunkirchen enttäuscht in Morlautern – Kirchen verletzt

Eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle müssen die Fans von Fußball-Oberligist Borussia Neunkirchen derzeit durchmachen. Nach zwei starken Auftritten gegen Jägersburg (6:1) und Ludwigshafen (4:0) kassierte das Team von Trainer Valentin Valtchev am Samstag eine verdiente 0:3-Niederlage bei Aufsteiger SV Morlautern . Am Mittwoch muss die Borussia im Saarlandpokal bei Landesligist SV Kirrberg antreten. Anstoß ist um 19 Uhr. "Wir waren einfach schlecht", musste Valtchev eingestehen. "Innerhalb von wenigen Tagen so unterschiedliche Leistungen zu zeigen, ist schon unglaublich." Der Trainer hatte vor Morlautern gewarnt. Genutzt hatte es nichts: "Wir hatten ab der ersten Minute nichts entgegenzusetzen", ärgerte sich Valtchev. Auch der Vereinsvorsitzende Martin Bach meldete sich zu Wort: "Wir dürfen nicht einfach so zur Tagesordnung übergehen, sondern genau analysieren, woher immer wieder die eklatanten Leistungsschwankungen kommen", sagte Bach. Jeder Einzelne müsse sich in Selbstkritik üben und sich hinterfragen.

Vor 350 Zuschauern hatte Neunkirchen nur zwei nennenswerte Torchancen. Doch weder Markus Schmitt noch Ruddy M'Passi konnten diese nutzen. Es dauerte bis zur 48. Minute, ehe Andre Sasse die Hausherren in Führung brachte. Im zehn Minuten-Rhythmus legten Kevin Olali und wieder Sasse zum 3:0-Endstand nach. Besonders bitter: Leistungsträger Jens Kirchen musste nach 20 Minuten wegen eines erneuten Muskelfaserrisses im Oberschenkel ausgewechselt werden.