Fußball : Borussia jubelt über den nächsten Dreier

Fußball-Saarlandligist Borussia Neunkirchen hat am Samstag seinen zweiten Sieg in Serie gefeiert. Eine Woche nach dem 7:3 beim FC Homburg II setzte sich die Borussia am Samstag vor 315 Zuschauern im Ellenfeld mit 3:1 (2:1) gegen Oberliga-Absteiger VfB Dillingen durch.

„Wir wollten die gute Leistung gegen Homburg bestätigen, und das ist uns gelungen“, freute sich Neunkirchens Trainer Björn Klos.

In der 29. Minute gingen die Gastgeber in Führung: Nyger Hunter bediente Kristof Scherpf. Dieser legte für Tim Klein auf, der den Ball zum 1:0 ins Netz beförderte. Nur 180 Sekunden später jubelte der Borussen-Anhang erneut: Nach einer Kombination über Jan Luca Rebmann und Scherpf bediente dieser Hunter, der zum 2:0 einschob. Kurz vor der Pause kam Dillingen zum Anschlusstreffer: VfB-Spielertrainer Marius Neumeier scheiterte zwar nach einer Ecke zunächst an Neunkirchens Schlussmann Philippe Persch. Doch im anschließenden Gewühl drückte Niclas Judith die Kugel zum 1:2 aus Sicht der Gäste über die Linie.

Danach hatte Dillingen seine beste Phase im Spiel. Mitte der zweiten Hälfte konnte sich die Borussia aber immer mehr vom Druck des Oberliga-Absteigers befreien. Eine Viertelstunde vor Schluss traf Scherpf nach Vorarbeit von Christoph Stemmler zum entscheidenden 3:1. Für die Borussia steht nun am kommenden Sonntag erneut ein Heimspiel an: Um 15 Uhr kommt dann der VfL Primstal ins Ellenfeld.

Mehr von Saarbrücker Zeitung