| 22:14 Uhr

Blanka Schulz feiert heute ihren 100. Geburtstag

Frankenholz/Münchwies. Ihren 100. Geburtstag feiert heute Blanka Schulz (Foto: Bernhard Reichhart) aus Frankenholz. Ihr gratulieren dazu die sechs Kinder, sechs Schwiegerkinder, acht Enkel sowie elf Urenkel. Die gebürtige Frankenholzerin besuchte von 1916 bis 1923 die Volksschule in Frankenholz

Frankenholz/Münchwies. Ihren 100. Geburtstag feiert heute Blanka Schulz (Foto: Bernhard Reichhart) aus Frankenholz. Ihr gratulieren dazu die sechs Kinder, sechs Schwiegerkinder, acht Enkel sowie elf Urenkel. Die gebürtige Frankenholzerin besuchte von 1916 bis 1923 die Volksschule in Frankenholz. Danach erwarb sie bei den katholischen Schwestern in Bexbach noch Kenntnisse in Haus- und Handarbeit. Nach ihrer Heirat 1931 mit dem Bergmann Johann Schulz aus Münchwies brachte sie im Laufe der Jahre sieben Kinder zur Welt, von denen eines 2005 starb. "Den Sinn ihres Lebens stellten in guten wie in schlechten Zeiten immer ihre Kinder dar", betonte Sohn Alfred. Seit 1975 ist Blanka Schulz Witwe. Bis 2008 lebte sie in ihrer eigenen Wohnung und konnte einen Teil des Haushaltes noch selbst erledigen. Darüber hinaus wurde sie von ihren beiden Töchtern betreut und umsorgt. Als besondere Ereignisse in ihrem religiös geprägten Leben betrachtete sie anlässlich ihres 90. Geburtstages die achttägige Pilgerreise mit ihrem Sohn Alfred nach Lourdes sowie die Teilnahme bei der großen Papstmesse mit Papst Benedikt XVI im Jahre 2006 in München. Durch einen Unfall im März 2008 wurde für die Jubilarin krankheitsbedingt eine stationäre Vollzeitpflege erforderlich. Daher wird sie nun in dem von der Familie ihres Neffen Gerd Schulz in Münchwies geführte Alten- und Pflegeheim "Haus am Berg" betreut. re