Bewaffneter Mann überfällt Spielcasino

Bewaffneter Mann überfällt Spielcasino

Um 3.30 Uhr in der Nacht zu Mittwoch ist ein Spielcasino in Wiebelskirchen überfallen worden. Wie die Polizei jetzt mitteilt, forderte der Täter mit einer Schusswaffe in der Hand die Angestellte auf, die Kasse zu leeren und das Geld in einen Stoffbeutel zu füllen. Der Schaden beträgt 500 Euro. Beschrieben wird der Täter wie folgt: 20 bis 26 Jahre, schlanke, sportliche Figur. Er trug eine schwarze Jogginghose, Kapuzenpulli, dicke Jacke, Handschuhe, Wollmütze, schwarz-weißen Schal.

Hinweise an die Polizei Neunkirchen, Telefon (0 68 21) 203-0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung