Baustellenampel sorgt für Verdruss im Rathaus

Baustellenampel sorgt für Verdruss im Rathaus

Eine Baustellenampel am Kreisverkehr Kirkeler Straße/Zweibrücker Straße hat am Sonntag zu teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Die Kreisstadt Neunkirchen weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Ampel einer Baumaßnahme des Energieversorgers KEW geschuldet war.

Die Stadt nimmt dies zum Anlass, die KEW in einem Schreiben darum zu bitten, entsprechende Maßnahmen im Vorfeld rechtzeitig in geeigneter Form zu kommunizieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung