Bauarbeiten in Hangard wegen Verlegung eines Hochspannungskabels

Bauarbeiten in Hangard wegen Verlegung eines Hochspannungskabels

Die KEW wird ab Ende Februar bis voraussichtlich Mitte April 2015 in Hangard ein Hochspannungskabel verlegen. Die Verlegung erfolgt im Gehweg entlang der Pastor-Seibert-Straße über die Kreuzstraße in die Höcherbergstraße bis zur Ostertalhalle.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist die Baumaßnahme notwendig, um auch weiterhin eine sichere Energieversorgung der Kunden gewährleisten zu können. Die KEW bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner um Verständnis für entstehende Beeinträchtigungen durch die notwendigen Bauarbeiten. Man achte darauf, dass die Maßnahme zügig abgewickelt werde.

Mehr von Saarbrücker Zeitung