| 11:18 Uhr

Bagger-Unglück
Bagger kippt auf Brücke um

Bagger umgefallen.
Bagger umgefallen. FOTO: Marc Prams
Neunkirchen. Der Baggerfahrer wurde mit Schock in die Klinik eingeliefert. Von Marc Prams

(pra) Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Baggers, der am Montagmorgen auf der Willy-Brandt-Brücke in Neunkirchen mit seinem Fahrzeug verunglückte. Beim Entladen schwerer Stahlteile kippte sein Fahrzeug zur Seite und blieb auf dem Brückengeländer liegen. Der Fahrer wurde mit Schock und leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 25-Tonnen-Bagger musste zunächst samt anhängender Zwei-Tonnen-Last mit einem Lkw als Gegengewicht gesichert werden. Die sich anschließende Bergunsaktion, an der neben einer Kranfirma auch die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen beteiligt war, gestaltete sich als komplex und zeitaufwändig. ⇥ Foto: Marc Prams