Autoknacker sind weiter unterwegs

Die Neunkircher Polizei meldet erneut drei Autoaufbrüche.

Alle ereigneten sich am Mittwochabend in der Saarbrücker Straße, die Vorgehensweise war dabei immer gleich. Es wurde jeweils die Seitenscheibe eingeschlagen und sämtliche Wertgegenstände entwendet. Unter anderem, so die Inspektion, Laptop, Navigationsgerät, Radio. Täterhinweise liegen keine vor.

Mehr von Saarbrücker Zeitung