1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Autobahn 8 nach Unfall voll gesperrt

Autobahn 8 nach Unfall voll gesperrt

Die Autobahn 8 war gestern in Richtung Pirmasens nach einem Unfall für mehrere Stunden voll- und teilgesperrt.

Laut Polizei war gegen 15.20 Uhr der Fahrer einer Audi-Limousine im Übergang des Beschleunigungsstreifens der Anschlussstelle Neunkirchen Oberstadt mit dem Heck eines Klein-Lkw kollidiert. Der Fahrer des Audi wurde schwer verletzt. Für die Rettung war die Autobahn eine gute Stunde voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Elversberg. Für die Unfallaufnahme durch einen Sachverständigen blieb die rechte Fahrspur bis 18.40 Uhr gesperrt. Der Schaden liegt bei rund 30 000 Euro. Die Löschbezirke Innenstadt und Furpach waren mit 20 Kräften im Einsatz.