| 19:12 Uhr

Asphaltschäden: Landesbetrieb saniert Oster-Brücke

Hangard. Ab heute wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) dringende Asphaltarbeiten auf der Brücke über die Oster im Zuge der L 121 zwischen Hangard und Steinbach ausführen. Betroffen ist die Fahrbahn des Bauwerks in beiden Fahrtrichtungen. Auf der Brücke sind akute Asphaltschäden aufgetreten, deren Beseitigung zur Vermeidung von Verkehrsgefahren keinen weiteren Aufschub duldet. Während der Bauzeit wird der Verkehr einstreifig unter Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Der Aufbau der Verkehrssicherung beginnt am Morgen ab 6 Uhr. Nach Abschluss der Arbeiten soll die Baustelle am Mittwochmorgen vor 7 Uhr und somit vor dem einsetzenden Berufsverkehr geräumt werden. red

Ab heute wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) dringende Asphaltarbeiten auf der Brücke über die Oster im Zuge der L 121 zwischen Hangard und Steinbach ausführen. Betroffen ist die Fahrbahn des Bauwerks in beiden Fahrtrichtungen. Auf der Brücke sind akute Asphaltschäden aufgetreten, deren Beseitigung zur Vermeidung von Verkehrsgefahren keinen weiteren Aufschub duldet. Während der Bauzeit wird der Verkehr einstreifig unter Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Der Aufbau der Verkehrssicherung beginnt am Morgen ab 6 Uhr. Nach Abschluss der Arbeiten soll die Baustelle am Mittwochmorgen vor 7 Uhr und somit vor dem einsetzenden Berufsverkehr geräumt werden.


saarland.de/landesbetrieb

_strassenbau.htm