Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Aktionstag dient dem sicheren Surfen im weltweiten Netz

Neunkirchen. red

. Am kommenden Dienstag, 24. März, ist es soweit. Der Aktionstag "Internet: mit Sicherheit!" findet wieder in Neunkirchen statt. Um dem gesteigerten Bedürfnis der Bevölkerung nach fachlicher Information entgegenzukommen, veranstalten die Arbeitskammer des Saarlandes, die Landesmedienanstalt Saarland, der Landkreis Neunkirchen und weitere Partner wieder diesen Aktionstag.

Am Vormittag von 9 bis 10.30 Uhr sind die Besucher bei "Tatmittel Internet" gemeinsam mit Vertretern des Saarbrücker Landespolizeipräsidiums Internetkriminellen und Abzockern auf der Spur. Von 11 bis 15.30 Uhr finden zwei Workshops zum Thema "Internetsicherheit aktuell" statt. Zunächst erfahren die Teilnehmer bis 13 Uhr alles über Gefahren und Angreifer, die im Internet lauern, ab 14 Uhr wird gezeigt, wie sich Anwender wirksam schützen können. Über den sicheren Umgang mit mobilen Endgeräten, wie Tablets und Smartphones, informiert von 16 bis 17.30 Uhr der Workshop "Mobil und sicher".

Alle Veranstaltungen finden im Landratsamt, Saarbrücker Straße 1 in Neunkirchen , statt. Die Teilnahme an allen Programmteilen des Aktionstages ist dabei kostenlos.

Wegen der begrenzten Zahl der Plätze empfehlen die Veranstalter, sich vorab anzumelden unter Telefon (0681) 3 89 88 12 oder (0681) 4005 212.