| 20:35 Uhr

Neunkirchen
AHKW Neunkirchen unterstützt Hospiz

Neunkirchen. (red) Stellvertretend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Abfallheizkraftwerks (AHKW) Neunkirchen hat Betriebsratsvorsitzender Bernd Baumgartner gemeinsam mit Werkleiter Gerhard Hans und dem Kaufmännischen Geschäftsführer Axel Köhler  eine Spende in Höhe von 2000 Euro an das Fliedner Hospiz Neunkirchen der Stiftung kreuznacher diakonie übergeben. Dies teilte das Unternehmen mit.

Die Spendensumme hat der Hilfsfonds „Rest Cent“ der EEW Energy from Waste bereitgestellt. „Monatlich spenden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EEW-Gruppe von ihrem Gehalt den kleinen Betrag nach der Kommastelle, der zwischen einem und maximal 99 Cent beträgt“, erklärt Bernd Baumgartner.