Pfarrgemeinderat will Abberufung Neunkircher AfD-Politiker Christoph Schaufert soll Kirchenämter verlieren

Neunkirchen · Gremien der Pfarrei St. Marien ersuchen in Trier um Abberufung Christoph Schauferts (AfD) als Verwaltungsratsmitglied. Die Begründung.

Der AfD-Landtagsabgeordnete Christoph Schaufert bei einer Plenarsitzung des saarländischen Landtags  Foto: BeckerBredel

Der AfD-Landtagsabgeordnete Christoph Schaufert bei einer Plenarsitzung des saarländischen Landtags Foto: BeckerBredel

Foto: BeckerBredel

Leicht hat sich das niemand gemacht. Allein bei der öffentlichen Sitzung des Pfarrgemeinderats (PGR) letzte Woche wurde fast anderthalb Stunden lebhaft diskutiert, Pro und Contra gegeneinander abgewogen – bevor die anwesenden neun Mitglieder einstimmig ihr Votum für die Empfehlung gaben, Christoph Schaufert aus dem Verwaltungsrat der Pfarrei St. Marien Neunkirchen abzuberufen. Ob der AfD-Landtagsabgeordnete sein Amt tatsächlich niederlegen muss, entscheidet nicht die Gemeinde, sondern Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg. Was auf einen Präzedenzfall hinaus läuft.