Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:52 Uhr

Hangard
Adventstreff des Heimatvereins

Foto: Willi Hiegel
Foto: Willi Hiegel FOTO: Willi Hiegel
Von Willi Hiegel

 „Vom Himmel hoch, da komm‘ ich her‘‘, jedenfalls so kam der Nikolaus zu den Kindern mit ihren Eltern beim 3. Adventstreff des Heimat- und Kulturvereins Hangard an und in der Heimatstube. Über einen Teleskop-Lader wurde der Nikolaus aus zehn Metern Höhe auf die Erde gebracht, um mit den Wichteln Alina (neun) und Mia (fünf) kleine Süßigkeiten an die Kinder zu verteilen. Eingestimmt wurde der Adventstreff mit Weihnachtsliedern und der Knecht-Rupprecht-Rede, gehalten von dem Vereinsvorsitzenden Helmut Evert. ⇥hi/Foto: Willi Hiegel