1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Abifeier der Gemeinschaftsschulen GGS Neunkirchen, Mühlbachschule Schiffweiler und Galileo-Schule Bexbach

Gemeinschaftsschulen : Kurz vor knapp am gewohnten Ort feiern

Die Abifeier der Gemeinschaftsschulen GGS Neunkirchen, Mühlbachschule Schiffweiler und Galileo-Schule Bexbach fand schließlich doch in der Gebläsehalle in Neunkirchen statt.

Insgesamt 55 Schülerinnen und Schüler der drei Gemeinschaftsschulen: Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen (21), Mühlbachschule Schiffweiler (16) und Galileo-Schule Bexbach (18) haben ihre gemeinsame Abiturfeier in der Neunkircher Gebläsehalle abgehalten. Die Abschlussrede hielt in diesem Jahr die Schulleiterin der Bexbacher Schule, Gaby Schwartz. Zahlreich seien die Planungsalternativen gewesen, so Schwartz, deshalb freue es sie umso mehr, dass man nun doch am ursprünglich gewählten Veranstaltungsort feiern dürfe, wenn auch mit sehr eingeschränkter Personenzahl. Wie üblich gab es viele Dankesworte: an die Tutoren, an die Koordinatoren, an die Sponsoren und die Politik. Schwartz erinnerte sich daran, wie es bei ihrem eigenen Abi war, machte deutlich, wie viel sich seitdem verändert hat. Auch, wenn die Abitur-Vorbereitungsphase und die Prüfungen noch einmal ganz besonders in Erinnerung bleiben werden und unter dem Schatten von Corona standen. Ein Rückblick auf die 13 Schuljahre bis hin zum Abitur mit ganz besonderem Augenmerk auf die letzten Wochen und die besten Wünsche für die Zukunft machten die weitere Rede aus. „Geht euren eigenen, euren individuellen Weg“, sagte Schwartz, „Wer nur ausgetretene Wege geht, wird kaum Spuren hinterlassen.“

Die Abiturzeugenisse gab es von Oberstufenleiter Martin Duckstein für: Ams Leon, Andor Marleen, Bach Darline-Vivien, Bauer Meike, Becher Sarah, Boltz Marie-Sophie, Bonaventura Saskia, Brabänder Kyra-Celine, Brunke Berrit, Didion Tristan, denkow Doreen, Emge Aline-Marie, Emrich Ricarda, Erdmann Vanessa, Gebhardt Lukas, Geisler Luis, Gemeinder Michelle Marie, Göltzer Jasmin, Gräser Frederic, Happ Lara-Sofie, Hoffmann Macel, Hoffmann Meike, Hrasky Karoline, Joeckle Kevin, Kaisarova Erika, Kampa Joshua, Kerth Niclas, Kirsch Martin, Klees Robin, Klein Lena, Krämer Paula-Marie, Krenz Carolin, Kretsch Sandra, Laour Marc, Leister Ciara-Cheyenne, Ley Jan-Frederik, Manderd Florian, Marschall Maya, McQuade Mike, Meiser Ruven, Moor Albert, Nord Finn, Petry Jaron, Rothenheber Milla, Rothhaar Jan, Sakalli Melisa, Sathivamoorthy Aaron, Schneider Michelle, Schwender Nico, Stabel Julia, Türk Jan-Luca, Voss Alexa, Werth Robin, Zander Rico, Zimmermann Jasmina.

Mit viel Musik, zwei Kurzfilmen, einem Beitrag der Tutoren und Reden der Scheffelpreisträger war ein buntes Programm gestaltet worden. Jede Menge Preise in den verschiedensten Fächern wurden verteilt. 13 Abiturienten haben eine Eins vor dem Komma. Ein Abitur mit 1,0 haben Kyra Brabänder und Jan Luca Türk geschafft. Sie sind damit auch jeweils die Schulbesten: Brabänder an der GGS Neunkirchen, Türk an der Mühlbachschule Schiffweiler. Schulbester der Bexbacher Galileo-Schule ist mit 1,3 Meike Hoffmann. Mit dem gemeinsamen Lied „Lemon Tree“ klang die Feier aus.