90jähriger Autofahrer fährt in Baustelle

Neunkirchen : 90-Jähriger Autofahrer fährt in Baustelle

Von den Baustellenschildern ließ sich ein Autofahrer auf der B 41 nicht aufhalten. Das schaffte dann ein Splitthaufen.

Absperrungen hielten ihn nicht auf: Am Freitagmorgen gegen 8.24 Uhr ist ein 90-Jähriger mit seinem Opel Corsa auf der B 41 in den wegen Bauarbeiten gesperrten Kreisverkehr Plättchesdohle gefahren und kam dort unsanft zum Stehen. Wie die Polizei weiter erläutert, umfuhr der Mann drei sich vor dem Kreisverkehr befindliche Baustellenabsperrungen. Er kam aus Richtung Landsweiler. Im Baustellenbereich setzte er seine Fahrt fort, übersah dort jedoch einen rund einen Meter hohen, rampenförmigen Splitthaufen und fuhr hinein. Der Opel Corsa kam stark beschädigt zehn Meter weiter zum Stillstand. Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung