1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

21 Azubis beginnen in Neunkirchen ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft

21 Azubis beginnen in Neunkirchen ihre Ausbildung zur Pflegefachkraft

. 18 Frauen und drei Männer im Alter von 17 bis 45 Jahren haben in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des städtischen Klinikums Neunkirchen ihre dreijährige duale Pflegefachausbildung begonnen.

Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege ist die größte Pflegeausbildungsstätte in der Region mit derzeit 60 Auszubildenden. Die neuen Auszubildenden wurden von Klaus-Dieter Hielscher, dem Geschäftsführer des städtischen Klinikums, herzlich begrüßt. In seiner Begrüßungsrede referierte der Schulleiter, Roland Hofmann, über das Leitbild der Pflegeausbildung am städtischen Klinikum: "Ein interkulturelles und wertschätzendes Miteinander sind die Grundvoraussetzungen für die Lernentwicklung an unserer Schule. Kooperation, Mitverantwortung, kompetenzorientiertes Handeln und individuelle Schülerbegleitung stehen dabei im Mittelpunkt."

Es werden ab sofort Bewerbungen für den Ausbildungsstart im Oktober 2015 entgegengenommen. Die Zugangsvoraussetzung ist ein guter mittlerer Bildungsabschluss oder Fachhochschul- beziehungsweise Hochschulreife, teilt das Klinikum mit.