Spiesen-Elversberg : 17-Jähriger randaliert gegen Polizisten

Spiesen-Elversberg : 17-Jähriger randaliert gegen Polizisten

Am Freitagabend haben Beamte der Polizeiinspektion Neunkirchen nach einem Zeugenhinweis einen alkoholisierten und blutenden jungen Mann im Bereich der Neunkircher Straße in Spiesen-Elversberg aufgegriffen.

Der 17-Jährige kam im Rettungswagen ins Krankenhaus. Das unter Polizeibegleitung, wie es im Polizeibericht weiter heißt. Bei dem Mann war unter anderem eine Schreckschusswaffe gefunden worden. Als ihm eröffnet wurde, dass er die Station vorerst nicht mehr verlassen dürfe, bespuckte und beleidigte der junge Mann die Beamten, versuchte zudem vergebens, sich durch Schläge und Tritte einer Fixierung zu entziehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung