| 00:00 Uhr

10 000 Euro für die Biber-Burg

Kreis Neunkirchen. gth

Der Landkreis Neunkirchen unterstützt 2015 den Saarländischen Schullandheimverein auf Antrag mit 10 000 Euro. Der Betrag kommt der Biber-Burg im Marpinger Ortsteil Berschweiler zugute, die in früheren Zeiten als Schullandheim der Neunkircher Kreisrealschulen genutzt wurde. Auch heute besuchen viele Schulen das idyllisch gelegene Schullandheim Berschweiler, so die Kreisverwaltung. Das Angebot dieses außerschulischen Lernortes, der von der Uno (Organisation der Vereinten Nationen) schon für nachhaltige Bildung ausgezeichnet wurde, sei ohne finanzielle Unterstützung der öffentlichen Hand nicht zu halten, so der Trägerverein . Die Kreistagsmehrheit stimmte in der jüngsten Kreistagssitzung der Förderung aus dem Kreishaushalt zu, CDU und AfD lehnten dies ab.