1. Saarland
  2. Neunkirchen

Neinkeijer Fleischkäse: Neinkeijer gibt’s jetzt auch online

Neinkeijer Fleischkäse : Neinkeijer gibt’s jetzt auch online

Die scharfe Fleischkäse-Spezialität kann man künftig an noch mehr Verkaufsstellen erwerben. Und sogar auf dem Fußballplatz ist eine Verkostung möglich.

(red) Der Neinkeijer ist die feurige Fleischkäsespezialität der Kreisstadt Neunkirchen. Damit ist Neunkirchen die einzige Stadt der Region, die ihren eigenen Fleischkäse anbietet. Das Produkt zeigt sich nun in neuer Form und hat seine Vertriebswege erweitert. Darüber haben Oberbürgermeister Jürgen Fried und Unternehmensberater Willi Walter die Öffentlichkeit informiert. Dazu hat Model Nadine Fleckinger den Neinkeijer im „C+C Boxberg“ in Neunkirchen präsentiert und angeboten. Zukünftig ist der scharfe Fleischkäse im C+C Boxberg und auch im Frischmarkt Ruffing im Stadtteil Furpach erhältlich. Außerdem wird sich der Neinkijer bald auch auf der Speisekarte der American Sportsbar & Restaurant „Chillers“ im Neunkircher Wasserturm wiederfinden.

Alle Fleischkäse-Fans werden zudem in Kürze die Möglichkeit haben, den Neinkeijer auch online zu kaufen. Der Internetshop Terranostra wird ihn ins Sortiment aufnehmen und zwar unter www.terranostra-feinkost.de.

Bereits jetzt ist das schmackhafte Produkt in den Schröder-Metzgereien im Saarpark-Center und bei Kaufland, sowie bei der Metzgerei Geiß In Wiebelskirchen an der Theke erhältlich. Außerdem wird die Firma Schröder am Wochenende beim Heimspiel der Borussia den Neinkeijer zum Aktionspreis anbieten. Das Hotel-Restaurant Hör in Furpach bietet saisonal und bei Events Neinkeijer-Spezialitäten wie Burger und Pralinen an.