| 20:41 Uhr

Tipp für Existenzgründer
Mut zum Scheitern gehört zum Erfolg

Neunkirchen. Am Dienstag, dem 10. April, 18 Uhr, laden Wirtschaftsförderungsgesellschaft und Start-Up-Center im Landkreis Neunkirchen interessierte Existenzgründerinnen und Existenzgründer zum Impulsvortrag und Informationsaustausch „Der Weg zum Erfolg beinhaltet den Mut zum Scheitern“. Eine brauchbare Geschäftsidee macht zwar noch lange keinen Gründer – aber jedem erfolgreichen Unternehmen liegt eine gute beziehungsweise innovative Geschäftsidee zugrunde.

Am Dienstag, dem 10. April, 18 Uhr, laden Wirtschaftsförderungsgesellschaft und Start-Up-Center im Landkreis Neunkirchen interessierte Existenzgründerinnen und Existenzgründer zum Impulsvortrag und Informationsaustausch „Der Weg zum Erfolg beinhaltet den Mut zum Scheitern“. Eine brauchbare Geschäftsidee macht zwar noch lange keinen Gründer – aber jedem erfolgreichen Unternehmen liegt eine gute beziehungsweise innovative Geschäftsidee zugrunde.


Das Start-Up-Center des Landkreises Neunkirchen unterstützt und fördert Jungunternehmer bei ihrem Start in die wirtschaftliche Selbständigkeit. Dazu gehören auch regelmäßige Veranstaltungen für Existenzgründer/innen und diejenigen, die es werden wollen.

Die interaktive Informations- und Austauschrunde zu dem Thema „Der Weg zum Erfolg beinhaltet den Mut zum Scheitern“ findet im neuen Start-Up-Center Bliespromenade 5 (zweites Obergeschoss), Neunkirchen, statt. Gastsprecherin des Abends wird das AKW-Mitglied Dorothee Wiebe von Wiebe Marketing mit einem Impuls-Input zum „erfolgreichen Scheitern“ sein. Dorothee Wiebe ist bereits seit dem Jahr 1996 unternehmerisch aktiv und sagt, dass „auch alte Hasen eine neue Kultur im Umgang mit Fehlern brauchen“.



Jungunternehmer aus dem Start-Up-Center werden über ihren bisherigen Werdegang berichten. Danach wird bei einem Imbiss noch Zeit zum Austauschen und Netzwerken sein, teilt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft mit. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung erbeten bis einschließlich Montag, 9. April, telefonisch unter (0 68 21) 80 01 oder auch per Mail an info@startup-nk.de.