Motorroller brannte lichterloh

Motorroller brannte lichterloh

NeunkirchenMotorroller brannte lichterloh Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntag, 21. März, zwischen 20 und 20.20 Uhr einen Motorroller in der Innenstadt von Neunkirchen in Brand gesetzt. Passanten bemerkten den brennenden Roller auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße und alarmierten Feuerwehr und Polizei

NeunkirchenMotorroller brannte lichterloh Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntag, 21. März, zwischen 20 und 20.20 Uhr einen Motorroller in der Innenstadt von Neunkirchen in Brand gesetzt. Passanten bemerkten den brennenden Roller auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Der Brand konnte zwar laut Polizei schnell gelöscht werden, der Roller wurde aber dennoch vollständig zerstört. Wie sich später herausstelle, wurde der vormals blaue Motorroller im Laufe des Wochenendes in der Schloßstraße in Neunkirchen von bislang unbekannten Personen entwendet. redHinweise an die Polizei in Neunkirchen, Telefon (0 68 21) 20 30.NeunkirchenWie Mieter Energie sparen könnenZurzeit bieten Stadtverwaltung, KEW und Sparkasse im Rahmen des Klima-Projekts-Neunkirchen Vorträge zum Energiesparen an. Die Vorträge finden jeweils um 17.30 Uhr in der Stummschen Reithalle statt und sind kostenlos. Am Mittwoch, 24. März, 17.30 Uhr, dreht sich alles ums "Energiesparen für Mieter"; am Donnerstag, 25. März, 17.30 Uhr, geht es um "Energiesparen und Geld vom Staat für die Haussanierung". redAnmeldungen: Telefon (0 68 21) 20 22 32 oder klimaprojekt@neunkirchen.de.NeunkirchenWalter Mathias zum GedenkenSein Leben stand auf drei Säulen: seine Familie, seine Firma und "seine" Borussia. Die zahlreichen Freunde schätzten an Walter Mathias seine Lebensfreude und die unermüdliche Schaffenskraft. Für Borussia war Walter Mathias ein bedeutender Mäzen und Funktionär. Auch war er Mitbegründer der Sondermannschaft "KSS". In seiner Firma, der Saback (Saarländische Bäckerei-Bedarfsartikel), stieg er vom Angestellten bis zum Inhaber auf. Die Familie mit Ehefrau Lydia, den Töchtern Evelyn und Oranne, den Enkeln Ilona und Stefan sowie Urenkelin Lina war sein ganzer Stolz. Walter Mathias starb dieser Tage im Alter von 82 Jahren an einem Herzstillstand. gm NeunkirchenFranzösische Chansonsvon einem NeinkerjerAn diesem Freitag tritt in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen der gebürtige Neunkircher David Heintz mit seiner Band Moi et les Autres auf. Französische Chansons voller Liebe, Freude und Traurigkeit machen das Programm aus. Die Karten kosten im Vorverkauf zehn, an der Abendkasse zwölf Euro. Es gibt sie beispielsweise bei der NVG, Lindenallee Neunkirchen. Oder über die Tickethotline. Da war der SZ eine falsche Telefonnummer übermittelt worden. Die korrekte Nummer der Hotline lautet: (06 81) 5 88 222 22. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung