Modenschau war gut besucht

Modenschau war gut besucht

Illingen. Die Frauenunion Illingen (FU) und die katholische Frauengemeinschaft (kfg) Illingen veranstalteten erneut eine Modenschau, zu der wieder mehr als 120 Gäste ins Pfarrheim strömten. Bewährte Partner waren das Modestudio S aus Uchtelfangen, das Schuhhaus Kessler und das Friseur-Team Linnebacher, beide aus Illingen sowie Kosmetikstudio Hanne Walter aus Uchtelfangen

Illingen. Die Frauenunion Illingen (FU) und die katholische Frauengemeinschaft (kfg) Illingen veranstalteten erneut eine Modenschau, zu der wieder mehr als 120 Gäste ins Pfarrheim strömten. Bewährte Partner waren das Modestudio S aus Uchtelfangen, das Schuhhaus Kessler und das Friseur-Team Linnebacher, beide aus Illingen sowie Kosmetikstudio Hanne Walter aus Uchtelfangen. Die Models waren von Kopf bis Schuh perfekt gestylt sowie durch die aktuellen Kleider und passenden Accessoires attraktiv anzusehen. Die FU-Vorsitzende Marietta Kotterbach rief in ihrer Eröffnungsrede die Frauen dazu auf, sich in die politische Arbeit der FU mit einzubringen. "Nur durch viele weibliche Ideengeberinnen gelingt es, in die Politik mehr Weiblichkeit zu bringen zum Wohle und zur Fortentwicklung unserer Gemeinde." Die Zuschauer erlebten einen gelungenen Abend und belohnten die Show mit viel Applaus. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung