Zwei bunte Plakate für die Kirmes

Zwei bunte Plakate für die Kirmes

Die Sieger der Wemmetsweiler Plakat-Mal-Aktion zum Thema Kirmes stehen fest: Charlotte Mohr und Lukas Jochum von der Grundschule Am Striedt. Ihre gemalten Bilder werden nun als Plakate für die Kirmes gedruckt.

Fast 70 Grundschüler der Grundschule Am Striedt in Wemmetsweiler haben sich vor den Sommerferien an der Plakatmal-Aktion mit dem Thema Kirmes beteiligt. Erstmals wollen die Wemmetsweiler für ihre Kirmes mit Plakaten werben. Die Kirmes ist für Ortsvorsteher Michael Marx wertvolles Kulturgut, das es zu pflegen gelte. Deswegen habe er den Wettbewerb ins Leben gerufen. Jetzt wurden die Sieger im Rahmen einer Feierstunde mit allen Beteiligten aus der Schule, der Verwaltung, Ortsrat und Eltern bekannt gegeben. Charlotte Mohr aus der Klasse 4.1 und Lukas Jochum aus der Klasse 3.1 haben die Jury überzeugt. Ihre Bilder werden nun als Plakate gedruckt und werden von der Kirmes, die vom 26. bis 28. September in Wemmetsweiler stattfindet, künden.

Aber nicht nur Charlotte und Lukas bekommen einen Preis, so Marx, alle Kinder werden von den Schaustellern Preise erhalten. Marx dankte auch der Jury, die aus dem Verein für Freizeitkunst, Fotoclub und Ortsrat bestand.