Zuchtschau in der Merchweiler Allenfeldhalle präsentiert Hunde aus 29 Rassen

Zuchtschau in der Merchweiler Allenfeldhalle präsentiert Hunde aus 29 Rassen

Der Klub für Terrier richtet am Sonntag, 27. September, in der Merchweiler Allenfeldhalle wieder die Terrier-Spezial-Zuchtschau aus. Präsentiert werden die besten Terrier aus ihrer Zucht. Insgesamt 29 Rassen sind vertreten.

Unter der Schirmherrschaft von Renate Dittgen findet am Sonntag, 27. September, in der Allenfeldhalle in Merchweiler wieder die Terrier-Spezial-Zuchtschau des Klubs für Terrier (KfT) statt.

Ab 9.30 Uhr haben Terrier aus 29 Rassen die Möglichkeit, sich von international anerkannten Richtern am jeweiligen Rassestandard messen zu lassen und prämiert zu werden.

Nach den Richtlinien von KfT und VDH werden die Anwartschaften für KfT-Jugendchampion, KFT-Veteranenchampion und den KfT-Champion vergeben, so die Organisatoren. In diesem Jahr wird wieder eine Babyklasse für Hunde im Alter zwischen vier und sechs Monaten eingerichtet.

Es ist die größte Zuchtschau im Saarland, bei der Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet und den Nachbarländern die Besten aus ihrer Zucht präsentieren.

Dem interessierten Besucher wird darüber hinaus die Möglichkeit geboten, sich über die verschiedenen Terrier-Rassen zu informieren und vielleicht sogar erste Kontakte zum Züchter zu knüpfen. Zudem gibt es bei der Zuchtschau auch Accessoires zu kaufen. Zur Siegerfindung treten jeweils die Besten einer Rasse an, es werden zuerst der beste Niederläufer und der beste Hochläufer ermittelt. Dem besten Terrier der Ausstellung wird der Best-in-Show-Pokal durch Renate Dittgen überreicht. Zudem wird der Beste im Saarland gezüchtete Terrier ermittelt und prämiert. Beim Juniorhandling kann der Nachwuchs sein Können zeigen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

<strong>kft-merchweiler-saarbruecken.de