Famlienabend: Weydmann ist stolz auf seine Wehr

Famlienabend : Weydmann ist stolz auf seine Wehr

Die Feuerwehr Merchweiler ehrte auf ihrem Familienabend ihre langjährigen Mitglieder.

„Von mir gibt es ein großes Lob für euer Engagement im Dienst an der Allgemeinheit. Mit Herzblut und Leidenschaft seid ihr für die Menschen im Ort eingetreten. Ein dickes Lob auch an alle Partnerinnen unserer Feuerwehrleute“.  Mit diesen Worten bedankte sich der Chef der Wehr in Merchweiler, Bürgermeister Patrick Weydmann,  auf dem diesjährigen Familienabend im katholischen Pfarrheim bei den Feuerwehrkräften. Weydmann kündigte an, dass die Kooperation mit den benachbarten Löschbezirken aus Bildstock und Friedrichthal intensiviert werde. Auch Löschbezirksführer Andreas Sausen war des Lobes voll. In seiner pointenreichen Rede unterstrich er, dass der Dienst in der Feuerwehr zugleich wichtig  für die Bürger und  zufriedenstellend  für die Akteure  sei.

Ohne Rückhalt in der Familie, könnten die Feuerwehrleute ihren ehrenamtlichen Dienst an der Allgemeinheit nicht verrichten. Von Ortsvorsteher Hans-Werner Becker bekam der Löschbezirk Merchweiler eine geweihte Kerze. Im Rahmen des Familienabends ehrten Bürgermeister Weydmann, Kreisbrandinspekteur Werner Thom und Horst Malter vom Kreisfeuerwehrverband zahlreiche langjährige Mitglieder der Wehr. Zugleich standen  von Beförderungen auf dem Programm.