| 00:00 Uhr

Tischtennis: Urexweiler, Wiesbach und Remmesweiler feiern

Merchweiler. Der TTC Urexweiler und der TV Wiesbach II bei den Herren und der SV Remmesweiler II bei den Damen: So lauten die Tischtennis-Kreispokalsieger 2014/2015, die sich bei den Endspielen in Merchweiler durchsetzen konnten. mei

Mit 0:4 mussten sich vor Kurzem die TTF Eppelborn im Kreispokal-Endspiel des Kreises Nordsaar der Kreisliga/1. Kreisklasse der Tischtennis-Herren in der Schulturnhalle in Merchweiler dem TTC Urexweiler geschlagen geben. Nachdem Michael Kessler die Urexweiler mit einem 3:0-Erfolg gegen Andreas Meyer in Führung gebracht hatte, erhöhte Andreas Groß, der sich gegen die Nummer eins der TTF Eppelborn, Ulrich Kaiser, mit 11:8, 11:8, 10:12 und 11:9 durchsetzte, auf 2:0. Auch Routinier Josef Backes konnte den Anschlusspunkt für die TTF Eppelborn nicht erringen und unterlag Sebastian Schmitt mit 0:3. Im anschließenden Doppel machten Michael Kessler/Sebastian Schmitt durch einen 3:2-Sieg gegen Ulrich Kaiser/Josef Backes den 4:0-Finaltriumph für Urexweiler perfekt, wobei sie bereits mit 0:2-Sätzen zurücklagen und im fünften Satz einen 8:10-Rückstand in ein 14:12 herumdrehten.

Den Kreispokal der 2./3.Kreisklasse der Herren gewann der TV Wiesbach II durch einen 4:3-Finalerfolg gegen die DJK TT Ottweiler II. Zunächst siegte Steffen Menz gegen Christian Schmitt mit 3:1, ehe Roland Schlosser für die DJK TT Ottweiler II durch ein 3:0 gegen Benjamin Blug zum 1:1 ausglich. Die zwischenzeitliche 2:1-Führung für den TV Wiesbach II, für die Christoph Kleer sorgte, der Annemarie Werkle mit 3:11, 11:5, 11:5 und 11:5 bezwang, wurde durch den 3:1-Sieg von Roland Schlosser/Jens Schorr im Doppel gegen Steffen Menz/Christoph Kleer auf 2:2 relativiert. Zwar brachte Roland Schlosser die Ottweiler durch ein 3:0 gegen Steffen Menz mit 3:2 in Führung, doch Christoph Kleer, der Christian Schmitt mit 3:0 in die Schranken verwies, sowie Benjamin Blug, der gegen Annemarie Werkle im siebten Spiel mit 3:0 die Oberhand behielt, drehten den Spieß. Das Kreispokal-Endspiel der Bezirksklasse/Bezirksliga der Damen entschied der SV Remmesweiler II mit 4:2 gegen den TTV Berschweiler II für sich.