1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Sessionseröffnung KG Wemmedswella Knausekäpp

G Wemmedswella Knausekäpp : KG Wemmedswella startet in die Session

Der Karnevalsverein „KG Wemmedswella Knausekäpp“ hat am Freitag im Gasthaus Kleer-Altenhofen in Wemmetsweiler vor rund 100 Vereinsmitgliedern Sessionseröffnung gefiert. Die Vereinsvorsitzenden Jörg Palm und Stefan Eichhorn bedankten sich bei allen Vereinsmitgliedern ausdrücklich für das große Durchhaltevermögen und die tolle Loyalität während der letzten anderthalb Jahre in der Zeit der Pandemie, wie der Verein schreibt.

Nach der Stärkung am Büfett ging es los mit einer Foto- und Video-Präsentation der Session 2019/2020, die Aline Schumacher zusammengestellt hatte.

Dass der zahlreiche Nachwuchs der Knausekäpp bereits wieder in den Startlöchern steht und bestens gerüstet ist, bewiesen die Darbietungen der Garden. Die „Glitzeraffenbande“ der Bambinis konnte dabei genau so überzeugen wie die Minigarde mit ihrem „Faasend-Medley“. Viel Applaus gab es auch für die Aktivengarde, die das Medley „2015 bis heute“ einstudiert hatte. „Abgerundet“ wurde das knapp zweistündige Programm durch das Männerballett.

Im Mittelpunkt des bunten Abends stand das neue Prinzenpaar der Wemmedswella Knausekäpp: Prinzessin Amelie I. & Prinz Mathias I. Amelie ist schon seit vielen Jahren in den Garden zu finden und jetzt auch im Vorstand des Vereins, so heißt es weiter. Mathias („Matze“) dürfte hingegen denn meisten Fußballern in Wemmetsweiler bestens bekannt sein.