| 20:29 Uhr

Night of the Songs
Eine Reise durch die traditionelle Folk-Musik

Wemmetsweiler. Im Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler spielen am Freitag drei Bands akustische Folksongs.

(red) Im schönen Ambiente des Kuppelsaals im Rathaus Wemmetsweiler erwartet die Zuhörer und Zuschauer eine bisher einmalige Komposition akustischer Folksongs. Bekannte und weniger bekannte Songs in deutscher und englischer Sprache wurden zu einem ansprechenden und abwechslungsreichen Repertoire zusammengestellt, so heißt es in der Pressemitteilung.


Zur Eröffnung des Abends um 20 Uhr Lädt Capricorn zur musikalischen Entdeckungsreise mit Interpretationen wenig bekannter hörenswerter Songs. Folk-Traditionals wechseln mit langsamen und schnellen Blues-Arrangements, gefühlvolle getragene Relaxtitel mit frischen jungen Stücken dominiert durch schnelle Gitarrenriffs.

Rüjuppmix spielen Songs von Reinhard Mey bis Led Zeppelin. Seit mehr als dreißig Jahren unterhalten Rüdiger Ullrich (Rü) und Stefan (Jupp) Biehl ihre Zuhörer mit ihrem unerschöpflichen Repertoire an Liedern. Das Duo ist ab 21 Uhr auf der Bühne im Kuppelsaal. Rü und Jupp haben eine feine Auswahl vor allem deutschsprachiger Lieder vorbereitet.



Vor einigen Monaten entstand bei einer Probe der Zirbler die Idee zum gemeinsamen Konzert mit anderen Folkern im Kuppelsaal in Wemmetsweiler. Ab 21.45 Uhr starten die Zirbelknachte ihr Programm als Topact des Abends. Songs von Crosby, Stills, Nash & Young; Simon & Garfunkel, Georg Danzer, den Beatles, James Taylor sowie Folktraditionals von USA bis Australien gehören zum umfangreichen Songmaterial der Band. Seit mehr als zehn Jahren präsentieren die Zirbler bekannte Folksongs in ihrer unverwechselbaren Art mit mehreren Gitarren und vierstimmigem Gesang auf den Bühnen des Saarlandes. „Zirbeln“ hat zwei Bedeutungen: „auf der Gitarre spielen“, von klimpern bis virtuos, und „ein Getränk in angenehmer Gesellschaft zu sich nehmen“. Beides üben die „Zirbelknechte“ seit nunmehr über zehn Jahren gemeinsam aus. Jeder der „Knechte“ ist für sich genommen ein besonderer Typ und bildet einen unverzichtbaren Teil des Ganzen. Die Zirbler sind Rüdiger Ulrich (Gitarre und Gesang), Stefan Biehl (Gitarre und Gesang), Axel Gläser (Gitarre und Gesang), Rainer Andler (Gitarre und Gesang) und Werner Rossfeld (Percussion). Im Jahr 2016 entstand die erste CD der Zirbler mit dem Titel „Lost in Delight“ mit dreizehn ihrer liebsten Coversongs.

Karten für die „Night of Songs“ gibt es für zwölf Euro im Vorverkauf zur beim Kulturamt Merchweiler mit Sitz im Rathaus Wemmetsweiler, Telefon (0 68 25) 95 52 20. Karten an der Abendkasse kosten 15 Euro. Weitere Infos: