| 20:04 Uhr

Handball
TVM rüstet auf – und verliert gegen den Tabellenführer

Merchweiler. (jhl) Gegen den Saarlandliga-Tabellenführer HC Dillingen/Diefflen schrammte der TV Merchweiler nur knapp an einem Punktgewinn vorbei. Nach 11:11-Halbzeitstand gerieten die Gäste fünf Minuten vor Schluss 21:24 in Rückstand, ehe Rückraumspieler Lars Schlicker in der 58. Minute auf 24:25 verkürzen konnte. Von Lucas Jost

Die Gäste setzten sich wieder ab, mussten die letzten beiden Spielminuten aber nach einer Zeitstrafe in Unterzahl spielen. Die Hausherren konnten durch Tobias Bernardi zehn Sekunden vor Spielende jedoch nur noch auf 25:26 verkürzen. Durch die Niederlage ist der TVM vom sechsten auf den siebten Platz abgerutscht. Unterdessen gab der Verein für die neue Saison die Verpflichtung von Philipp Meiser und Jannis Lorenz (beide Jahrgang 2000) vom SV 64 Zweibrücken bekannt. Linkshänder Meiser, der aus Merchweiler stammt, hatte auch Anfragen von höherklassigen Mannschaften vorliegen, entschied sich aber für eine Rückkehr zu seinem Heimatverein. Lorenz wird kommendes Jahr die Linksaußen-Position bei den Panthern verstärken. Auch er spielte in der Jugend für den TVM.


Tore für den TVM: Tobias Bernardi (6), Lars Schlicker (6), Tobias Ranft (5), Thorsten Dillbaum (4/1), Ruwen Schäfer (3), Alexander Wolfram (1)