| 20:49 Uhr

Ortsrat Merchweiler
Merchweiler Rat bezuschusst Vereinsjubiläen

Merchweiler. Der Kneipp-Verein Merchweiler und der Musikverein 1897 Merchweiler dürfen sich beide über einen Jubiläums-Sonderzuschuss des Ortsrates freuen. Der Kneipp-Verein wurde im vergangenen Jahr 50 Jahre alt und erhält hierfür eine Zuwendung von 250 Euro. Der Musikverein Merchweiler feierte 2017 seinen 120. Geburtstag und bekommt dafür 100 Euro. Entsprechende Beschlüsse hat der Ortsrat Merchweiler in seiner Sitzung am Mittwoch gefasst. Grundlage für die Zuschussgewährung ist ein Grundsatzbeschluss des Ortsrates aus dem Jahr 2008. Die Zuschüsse werden rückwirkend zum 31. Dezember gewährt. Von Heinz Bier

Der Kneipp-Verein Merchweiler und der Musikverein 1897 Merchweiler dürfen sich beide über einen Jubiläums-Sonderzuschuss des Ortsrates freuen. Der Kneipp-Verein wurde im vergangenen Jahr 50 Jahre alt und erhält hierfür eine Zuwendung von 250 Euro. Der Musikverein Merchweiler feierte 2017 seinen 120. Geburtstag und bekommt dafür 100 Euro. Entsprechende Beschlüsse hat der Ortsrat Merchweiler in seiner Sitzung am Mittwoch gefasst. Grundlage für die Zuschussgewährung ist ein Grundsatzbeschluss des Ortsrates aus dem Jahr 2008. Die Zuschüsse werden rückwirkend zum 31. Dezember gewährt.


In der Sitzung im Café Nusseck unter Vorsitz von Ortsvorsteher Hans-Werner Becker hat sich der Ortsrat ebenfalls einstimmig dafür ausgesprochen, der Firma HBS aus Illingen ein gewerbliches Baugrundstück im Gewerbegebiet Altwies-Schmitzwies zu überlassen. Der Ortsrat hat der Verwaltung empfohlen, der im Wachstum befindlichen Firma die Fläche mit einer Größe von 1170 Quadratmetern zum Quadratmeterpreis von 25 Euro zu veräußern. „Wir sind froh, wenn sich eine Firma bei uns ansiedelt“, begründete SPD-Sprecherin Doris Cullmann die Entscheidung und auch ihr CDU-Kollege Hans-Gerhard Jene hatte keine Einwände, „denn da kann man nichts dagegen haben“, meinte der Fraktionssprecher.