1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Ortsrat Merchweiler: Merchweiler Räte vergeben Fördermittel

Ortsrat Merchweiler : Merchweiler Räte vergeben Fördermittel

(huc) Um die Zukunft der Merchtalstiftung, das Bauvorhaben am Kässeiters und die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit ging es in der jüngsten Sitzung des Ortsrates Merchweiler. Außerdem waren die Bezuschussung von Vereinen und die Unterstützung der Heimatblätter Thema.

Bei der Merchtalstiftung war sich der Ortsrat einig: in seiner Funktion als Stiftungskuratorium segnete der Rat eine Ausschüttung von rund 2500 Euro für die Stiftung ab. Der Betrag ergibt sich aus den Zinserträgen für das Jahr 2017. Ebenfalls positiv sprach sich der Rat für das Bauvorhaben Kässeiters 2 aus. Das Baugebiet südlich der Eisenbahnstraße und östlich der Straße Zum Nußwäldchen soll laut des Bauantrags, welchem nun vom Ortsrat einstimmig zugestimmt wurde, auch dem Schutz und der Pflege von Boden, Natur und Landschaft dienen. Außerdem lobte der Rat, dass auch an die jüngeren potentiellen Anwohner des Gebiets gedacht wird. Der Rat bewilligte auch eine Förderung der Kinder- und Jugendarbeit von zehn Vereinen im Ort. Dabei sollen 5000 Euro an die Vereine gehen. Hans Gerhard Jene (CDU) gab zu verstehen, es sei „eine Besonderheit, dass eine Bezuschussung in diesem Maße in Merchweiler möglich sei“.

Über allgemeine Zuschüsse dürfen sich die Vereine im Ortsteil auch weiterhin freuen. Diese mussten aufgrund von Haushaltszwängen im Budget des Ortsrates jedoch bereits im letzten Jahr reduziert werden. Insgesamt fließen auch in diesem Jahr wieder 15 000 Euro in die Merchweiler Vereine: „Beide Fraktionen des Rates waren sich einig, es bei der Vorgehensweise aus dem letzten Jahr zu belassen“, so Ortsvorsteher Hans-Werner Becker. Über eine Finanzspritze darf sich auch der Heimat- und Kulturverein für Merchweiler und Wemmetsweiler freuen. So werden jeweils die nächsten beiden Ausgaben der Heimatblätter mit 2500 Euro bezuschusst.