Merchweiler: Bürgermeister Patrick Weydmann (SPD) ist noch für fünf Jahre gewählt

Wahlen in Merchweiler : In Merchweiler macht die Wahl etwas weniger Stress

Bürgermeister Patrick Weydmann (SPD) ist noch für fünf Jahre gewählt. Gemeinde- und Ortsräte ohne AfD-Bewerber.

Superwahltag, Sonntag, 26. Mai: Anders als in den sechs übrigen Städten und Gemeinden im Landkreis Neunkirchen, wird in Merchweiler kein Verwaltungschef gewählt. Grund: Amtsinhaber Patrick Weydmann (SPD) hat sein Amt erst am 28. Mai 2015 angetreten. Seine Amtszeit dauert noch bis 30. September 2024. Der nächste Merchweiler Bürgermeisterwahl-Termin wird voraussichtlich gemeinsam mit der übernächsten Kommunalwahl 2024 stattfinden. Die 8384 Wahlberechtigten werden ihr Votum also „nur“ bei der Europawahl, bei der Wahl des Kreistages, des Gemeinderates und der beiden Ortsräte in Merchweiler und Wemmetsweiler abgeben. Nach der letzten Erhebung des statistischen Landesamtes (Stand September 2018) beträgt die Einwohnerzahl der Gemeinde Merchweiler 9919. Die Einwohnerzahl im Ortsteil Merchweiler beträgt momentan 5473, der Ortsteil Wemmetsweiler hat 4934 Einwohnerinnen und Einwohner, so die Merchweiler Verwaltung auf Anfrage der SZ.

 Bei seiner Konstituierung im Jahre 2014 bestand der Gemeinderat Merchweiler aus vier Parteien: der CDU mit 14 Sitzen, der SPD mit 16 Sitzen, der Linken mit zwei Sitzen und Bündnis 90/Die Grünen mit einem Sitz. SPD, Linke und Grüne haben für die Amtszeit des Gemeinderates eine Fraktionsgemeinschaft gebildet, die bis heute hält. Ende 2018 hat sich die Zusammensetzung des Gemeinderates geändert, weil ein Mitglied der Linkspartei die Fraktion verlassen hat und mittlerweile der SPD-Fraktion beigetreten ist. Der Ortsrat Merchweiler bestand bisher aus fünf CDU-Mitgliedern und acht SPD-Mitgliedern. In Wemmetsweiler sitzen sieben CDUlern sechs SPDler gegenüber.

Am 26. Mai treten folgende Parteien zu den Kommunalwahlen in der Gemeinde Merchweiler an. Um die 33 Sitze im Gemeinderat bewerben sich CDU, SPD, Linke und Grüne. Im Ortsrat Wemmetsweiler treten diese vier Parteien ebenfalls an. Für den Ortsrat Merchweiler bewerben sich nur CDU, SPD und Linke. In Merchweiler gibt es damit keine Bewerbungen von Freien Demokraten, Bürgerlisten oder der AfD.

 Die Wahlhelfer in Merchweiler werden mangels Bürgermeisterwahl etwas früher zum gemütlichen Teil des Tages übergehen können als die Kollegen in den sechs übrigen Kreis-Kommunen. Patrick Weydmann muss um die berufliche seiner Person nicht zittern, spannend wird es aber allemal sein, wie sich die Räte nach dem 26. Mai zusammensetzen.

 Die SZ hält ihre Leser vor dem Wahltermin auf dem Laufenden: Wie sind die Räte bislang zusammengesetzt, welche Kooperationen gibt es, gab es Veränderungen seit der Konstituierung vor fünf Jahren? Beantwortet wird auch die Frage, welche Parteien/Listen sich zur Wahl stellen. Breiten Raum nimmt  die Vorstellung aller OB- und Bürgermeister-Bewerber ein. Die Reihenfolge ist alphabetisch geordnet: Eppelborn, Illingen, Merchweiler (bereits erschienen) Neunkirchen, Ottweiler, Schiffweiler und zum Abschluss Spiesen-Elversberg.

Mehr von Saarbrücker Zeitung