Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Männerballette zeigen, was sie können

Auch ehrgeizige Hebefiguren gibt es Jahr für Jahr bei den Saarlandmeisterschaften der Männerballette zu sehen. Foto: VA
Auch ehrgeizige Hebefiguren gibt es Jahr für Jahr bei den Saarlandmeisterschaften der Männerballette zu sehen. Foto: VA FOTO: VA
Merchweiler. Insgesamt 13 Mannschaften haben sich bereits jetzt zu den Saarlandmeisterschaften der Männerballette am 2. Mai in Merchweiler angemeldet. Bis 15. März sind die Meldelisten noch für alle ambitionierten Männergruppen offen. bea

Für die Saarlandmeisterschaften der Männerballette sind noch Startplätze frei. Das teilt der Karnevalsverein KiKaJu aus Merchweiler mit. 2010 richtete die KiKaJu bereits die erste Saarlandmeisterschaft der Männerballette aus. 20 Teams starteten damals unter dem Applaus von über 1000 Fans in der proppenvollen Allenfeldhalle. Das soll nun wiederholt werden. Anlass ist der Geburtstag des aktuellen KiKaJu-Männerballetts "1 x 11 Jahre Elfen der KiKaJu".

Am 2. Mai findet somit die vierte offene Saarlandmeisterschaft der Männerballette nach den Regeln des Bundesverbandes Deutscher Männerballette (BvDM) statt. Austragungsort ist wieder die Allenfeldhalle in Merchweiler . Der Landesmeister qualifiziert sich automatisch für die jährlich stattfindende Deutsche Meisterschaft im Sommer in Bonn. Aber nicht der Wettkampf, sondern Spaß am Tanzen und Darstellen stehen hier im Vordergrund. Da es sich um offene Meisterschaften handelt, können nicht nur Gruppen aus dem Saarland teilnehmen.

Aktuell sind bereits 13 Teams angemeldet, es sind aber noch einige Startplätze frei. Anmeldeschluss ist am 15. März. Anmeldungen sind über die Homepage www.kikaju.de möglich. Dort können auch Karten für Zuschauer und Fans bestellt werden. Die Anzahl der Startplätze ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldung. Auf der Homepage gibt's weitere Infos sowie die Richtlinien des BvDM, nach denen die Wertung erfolgen wird.