| 20:19 Uhr

Grenzenlos reiten
Wo die Wölfe und Grizzlys leben

Live-Reportage von Sonja Endlweber.
Live-Reportage von Sonja Endlweber. FOTO: Sonja Endlweber
Merchweiler. „Der lange Ritt – Sieben Jahre unterwegs in USA, Kanada und Alaska“ lautet der Titel der Reportage von Sonja Endlweber, die sie am Sonntag, 11. November, 17 Uhr, im Rathaus Wemmetsweiler zeigen wird. red

10 000 Kilometer hat Sonja Endlweber im Sattel zurückgelegt. Sieben Jahre ritt sie gemeinsam mit ihrem Partner Günter Wamser durch die USA, Kanada und Alaska. Nichts deutete darauf hin, dass Sonja Endlweber einmal das Abenteuer suchen würde. Die promovierte Ökonomin begann ihre Karriere in einer internationalen Unternehmensberatung. Doch eines Tages geriet sie in den Bann des Abenteuerreiters Günter Wamser. Einem spontanen Impuls folgend, tauschte sie Geld und Karriere gegen zwei Pferde und den Traum nach Alaska zu reiten. In ihrer neuen Live-Reportage entführt Sonja Endlweber ihre Zuschauer dorthin, wo der Westen Amerikas noch immer wild ist: in das Land der Cowboys und in die Heimat der Wölfe und Grizzlybären. Sonja Endlweber, geboren 1973 in Wien, promovierte an der Wirtschaftsuniversität Wien und arbeitete bei einer internationalen Unternehmensberatung, bis sie 2006 ihren Beruf an den Nagel hing, um sich ihrer Leidenschaft, dem langsamen, naturnahen Reisen, zu widmen.