1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Kirchliche Sozialstation in Wemmetsweiler zieht um

Kirchliche Sozialstation in Wemmetsweiler zieht um

Die Kirchliche Sozialstation Merchweiler-Schiffweiler, die 1980 unter der ökumenischen Trägeschaft der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Bereich der politischen Gemeinden Merchweiler und Schiffweiler gegründet wurde, hat seit dieser Zeit ihren Sitz im Rathaus in Wemmetsweiler.Dieser Standort ist aus verschiedenen Gründen, insbesondere auch durch die stark angewachsenen Betreuungsaufgaben und die dadurch bedingte Personalvermehrung zu klein geworden.Dann wurde in der ehemaligen Bank 1 Saar, Lindenstraße 57, Stennweiler, ein geeigneter Standort gefunden, wie es in einer Mitteilung heißt.

Gegenwärtig sind Umbau- und Einrichtungsarbeiten im Gange. Der Umzug - eventuell verbunden mit Kontaktproblemen - in die neuen Räume erfolgt zwischen dem 28. und dem 31. Juli. Ab Montag, 3. August, sind Einsatzzentrale und Verwaltung der Sozialstation an dem neuen Standort zu erreichen.

Derzeit sind bei der Sozialstation 31 Mitarbeiter im Bereich der Alten- und Krankenpflege, der Hauswirtschaft und im Verwaltungsbereich mit einem Vollzeit- beziehungsweise einem Teilzeitarbeitsvertrag beschäftigt.

Neue Kontaktdaten ab 1. August: Kirchliche Sozialstation Merchweiler-Schiffweiler, Lindenstraße 57, 66578 Stennweiler, Telefon (0 68 24) 7 09 17 30, E-Mail: kirchliche.sozialstation@

t-online.de. Geschäftszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr.