Ki-Ka-Ju sticht in See

Merchweiler. Ein aufwändiges Bühnenbild und weiß-blauer Himmel versetzten die Besucher an Bord eines Ozeanriesen. Alle Programmpunkte drehten sich - mehr oder weniger - um die Themen "Urlaub" und "Kreuzfahrt". Selbst Sitzungspräsident Roland Siegler und seine Stellvertreterin Brigitte DePizzol erschienen im Kapitänsdress

Merchweiler. Ein aufwändiges Bühnenbild und weiß-blauer Himmel versetzten die Besucher an Bord eines Ozeanriesen. Alle Programmpunkte drehten sich - mehr oder weniger - um die Themen "Urlaub" und "Kreuzfahrt". Selbst Sitzungspräsident Roland Siegler und seine Stellvertreterin Brigitte DePizzol erschienen im Kapitänsdress. Nach einem stürmischen Auftakt durch das Mini-Funkenmariechen Teresa Hassel und die Mini-Garde berichtete zunächst ein Urlauber (Marco Raven) von seinen Erfahrungen in wärmeren Gefilden. In bequemen Liegestühlen aalten sich "Hilde und Luise" (Doris Wahl und Brigitte DePizzol) auf dem Sonnendeck. Klatsch und Tratsch waren dabei programmiert. Friseur Roberto (Hans Jakob) stellte seine handwerklichen Fähigkeiten an Bord unter Beweis und frisierte seine Traumreisende (Ellen Jakob) fürs Kapitänsdinner. Paul & Else (Katja Piro und Ilka Keller) packten bei ihrem Bühnendebüt einen Koffer voller Kalauer aus. Das "Rumpelstilzchen" (Hans Jakob) hatte auch im vergangenen Jahr wieder die Ohren gespitzt und berichtete so manche Dorfgeschichte aus der Heimat. Im Mittelpunkt standen wieder einmal die vielen Baustellen in Merchweiler und Wemmetsweiler sowie aktuelle Entwicklungen ("Gemeinde-Aktien-Verkauf"). Von allem Kreuzfahrt-Gedöns unbeeindruckt zeigte sich "de Hewwel" (Roland Siegler). Zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer brachten auf der kleinen Bühne des Vereinhauses wieder sportliche und akrobatische Höchstleistungen mit ihren Marsch- und Showtänzen. Tolle Kostüme und aufwändige Maskierungen sorgten vom Indianer bis zum Vampir für eindrucksvolle Auftritte. Spätestens beim "Hallo Merchweiler" von "Sonja" war für die Zuschauer im Saal klar, dass wieder Zeit für die "Playback"-Show des Männerballetts war - eine Gala-Show der Extraklasse unter dem Motto "Weltstars singen Welthits". Binnen kurzer Zeit schafften es die jungen Animateure, dass alle Narren an Bord auf den Stühlen standen und wie aus einem Munde Donikkls "So a schena Dog" grölten. Auch Bürgermeister Walter Dietz und DGB-Landesvorsitzender Eugen Roth tanzten auf der Bühne zum Fliegerlied. Hohen Besuch erhielt die Ki-Ka-Ju von den Kappenbrüdern der "Mir senn do". Angeführt von Sitzungspräsident Carsten Boeckmann gab sich Saarlands Prinzenpaar des Jahres, Dagmar I. und Michael II., die Ehre. Die Tollitäten versprachen allen Merchweiler Narren ausgelassene Fastnachtstage. wthDas Narrenschiff sticht wieder an diesem Samstag um 20.11 Uhr im katholischen Vereinshaus Merchweiler in See.

Auf einen BlickDie Akteure: Elferratspräsident: Roland Siegler. Stellvertretende Elferratspräsidentin: Brigitte DePizzol. Tanzgruppen: Mini-Garde (Marschtanz: Trainerinnen Aline Dörr-Siegler, Ramona Dörr. Showtanz: Trainerinnen Sieglinde Broschart, Christiane Grimm, Claudia Bruhn), Junioren-Garde (Trainerinnen Sieglinde Broschart, Christiane Grimm), Seniorengarde (Trainerin Angelika Kirsche). Mini-Funkenmariechen: Theresa Hassel (Trainerin Jacqueline Fuchs), Funkenmariechen: Lisa Becker (Trainerinnen Ingrid Kurzenhäuser und Jacqueline Fuchs). Männerballett (Trainer Dr. Michael Marx). Büttenredner: De Urlauber (Marco Raven), Paul & Else (Katja Pirro und Ilka Keller), Rumpelstilzchen (Hans Jakob), Roberto & Kundin (Hans Jakob und Ellen Becker), Hilde und Luise (Doris Wahl und Brigitte DePizzol), Hewwel (Roland Siegler). Musik: Five Seasons. wth