Handgreiflichkeiten im Kreisel

Mehrere Personen sind am Freitag gegen 20 Uhr nach einer Nötigung im Straßenverkehr im Kreisel Merchweiler-Wemmetsweiler aneinandergeraten.

Eine Person wurde verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, richtet sich der Tatverdacht gegen drei Personen, die zuvor gemeinsam auf einem Motorroller in der Bildstockstraße unterwegs waren. Die Polizei sucht Zeugen und auch weitere Verkehrsteilnehmer, die sich durch die Fahrweise des Motorrollers bedrängt fühlten.

Hinweise an die Polizei unter Telefon (0 68 25) 924-0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung