Handball-Saarlandliga: Hohe Auswärtshürden für HSG und TVM

Handball-Saarlandliga: Hohe Auswärtshürden für HSG und TVM

In der Handball-Saarlandliga stehen der TV Merchweiler und Aufsteiger HSG Ottweiler/Steinbach am morgigen Samstagabend um 18 Uhr beide vor Auswärtsspielen. Der Tabellenzehnte Ottweiler (3:7 Punkte) hat es dabei in der Oberthaler Bliestalhalle beim souveränen Spitzenreiter HSG Nordsaar (10:0 Zähler) mit einer ganz hohen Hürde zu tun.

Auch die Merchweiler Panther, mit 6:2 Punkten Fünfter, treten morgen bei einem Spitzenteam an. Beim Aufsteiger TV Niederwürzbach , Tabellendritter mit 7:3 Punkten, wird es nicht nur schwer, weil der Ex-Bundesligist in der heimischen Würzbachhalle eine Macht ist.

In der Saarlandliga der Frauen empfängt die HSG Ottweiler/Steinbach morgen um 18 Uhr die FSG Oberthal-Hirstein zum Spitzenspiel in der Seminarsporthalle. Die HSG ist mit 6:2 Punkten Tabellenvierter, die FSG mit 6:0 Zählern Dritter. Die Neunkircher TuS-Frauen, mit 4:6 Punkten schlecht in die Saison gestartet, sind an diesem Wochenende spielfrei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung