| 21:00 Uhr

Kräuterwanderung mit der VHS
Gänseblümchen, Gundermann & Co

Auch Gänseblümchen lassen sich in der gesunden Kräuterküche problemlos verwenden.
Auch Gänseblümchen lassen sich in der gesunden Kräuterküche problemlos verwenden. FOTO: dpa / Karl-Josef Hildenbrand
Merchweiler. Bei einer Kräuterwanderung die kostenlosen Köstlichkeiten kennenlernen.

(red) Die VHS Merchweiler bietet einen Kräuterworkshop an, der eine Wanderung durch einen privaten Garten beinhaltet. Dieser Naturgarten ist als Nutzgarten angelegt. Jeder Naturgarten ist so individuell wie sein Besitzer. Gemeinsam ist den Gärten jedoch, dass hier hauptsächlich heimische Stauden und Gehölze wachsen.
Eine Vielzahl dieser Pflanzen sind uns als Heilpflanzen überliefert. Aber nicht nur in der heilkundigen Anwendung dienen uns diese Schätze, auch im Kulinarischen entdecken wir manche Köstlichkeit. Wildkräuter sind vital, haben eine Menge Vitamine und Mineralstoffe. Mit ihnen bringen wir unseren wintermüden Stoffwechsel wieder auf Trab. Die Teilnehmer lernen in diesem Workshop die andere Seite von Gänseblümchen, Giersch, Gundermann & Co. kennen. Die Veranstaltung beinhaltet eine Kräuterwanderung mit Pflanzbetrachtung, die essbare oder heilsame Zubereitung von gesammelten Schätzen sowie Pflanzgeschichten.
Der Workshop findet statt am Freitag, 18. Mai, 16 bis 19 Uhr. Treffpunkt ist in Merchweiler, Dorfstraße 3a. Kosten: 6 Euro.


Anmeldung unter Tel. (06825) 8 82 99 oder E-Mail an ebick.vhs@gemue.net.

Eine Handvoll Giersch: Für viele Gartenbesitzer ist er einfach nur Unkraut. Dabei lässt sich damit auch gut kochen.
Eine Handvoll Giersch: Für viele Gartenbesitzer ist er einfach nur Unkraut. Dabei lässt sich damit auch gut kochen. FOTO: picture-alliance/ dpa/dpaweb / Vivien Rehder