| 20:44 Uhr

Gewerbegebiet
„Bruchborn-Nord“ bietet in Wemmetsweiler Flächen

Merchweiler. Die Erschließung des Gewerbegebiets „Bruchborn-Nord“ der Gemeinde Merchweiler geht in die letzte Runde: Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger unterstreicht mit einer Förderung in Höhe von 244 846 Euro die Unterstützung von Kommunen beim Ausbau der wirtschaftsnahen Infrastruktur.

„In Merchweiler entstehen beste Voraussetzungen für Wachstum und Beschäftigung und damit ein Stück Zukunft für die gesamte Region. Unternehmen, die hier ansiedeln, erhöhen durch das Schaffen von Arbeitsplätzen die Lebensqualität der Gemeinde Merchweiler.“, so die Ministerin.


Seit 2016 erschließt die Gemeinde Merchweiler das Gewerbegebiet  mit einer Größe von 1,5 Hektar am Rand des Ortsteils Wemmetsweiler. Durch die Zuwendung können die Maßnahmen nun zügig abgeschlossen werden. Dies eröffnet der Gemeinde Merchweiler die Möglichkeit, Gewerbeflächen für kleine und mittlere Unternehmen anzubieten. Bereitgestellt werden die Mittel aus dem Landesprogramm zur Verbesserung der regionalen Beschäftigungslage und der Wirtschaftsstruktur.