| 13:40 Uhr

Kontrolle verloren
Fahrer überschlägt sich mit Auto in Merchweiler

 Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Merchweiler, wobei ein Auto sich überschlagen hat (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall in Merchweiler, wobei ein Auto sich überschlagen hat (Symbolbild). FOTO: dpa / Stefan Puchner
Merchweiler . Junger Mann mit Anhänger unterwegs: Wagen bleibt auf dem Dach liegen. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Schwerer Unfall in Merchweiler: Dabei hat sich ein Auto überschlagen. Wie ein Sprecher der Neunkircher Polizei berichtet, war der Fahrer am Freitag (29. März) um 21 Uhr mit seinem Wagen samt Anhänger unterwegs. Er fuhr mit dem Gespann von seinem Grundstück in der Peter-Wust-Straße. Plötzlich verlor er die Kontrolle. Das Fahrzeug drehte sich um sich selbst, stieß gegen die Bordsteinkante. Dann kippte das Auto, überrollte eine Hecke sowie einen Zaun und blieb im Vorgarten auf dem Dach liegen. Der 22-Jährige kletterte unversehrt aus der Karosse. Zurzeit ermitteln Beamte, wie es zu dem Unglück kam. Der Mann soll zuvor etwas getrunken haben, war aber nach Messergebnissen nur leicht alkoholisiert.