Erster Rückschlag für TT Theley

Kreis St.Wendel. Sie zählten bis zum Wochenende zu den großen Meisterschaftsfavoriten in der Tischtennis-Landesliga der Herren. Doch im Auswärtsspiel beim TV Merchweiler musste der TT Schaumberg Theley den ersten Rückschlag in der zweithöchsten Saarklasse hinnehmen. Mit 3:9 unterlagen die Theleyer bei den bisher punktverlustfreien Gastgebern überraschend deutlich

Kreis St.Wendel. Sie zählten bis zum Wochenende zu den großen Meisterschaftsfavoriten in der Tischtennis-Landesliga der Herren. Doch im Auswärtsspiel beim TV Merchweiler musste der TT Schaumberg Theley den ersten Rückschlag in der zweithöchsten Saarklasse hinnehmen. Mit 3:9 unterlagen die Theleyer bei den bisher punktverlustfreien Gastgebern überraschend deutlich. Allerdings hatten sie auch etwas Pech, da drei Einzel erst im fünften Satz verloren gingen.Nicht so richtig raus aus der Abstiegszone kommt die TTG Marpingen/Alsweiler. Mit 3:9 zog sie bei der TTG Wustweiler/Uchtelfangen trotz guter Leistungen von Michael Keßler und André Merkel den Kürzeren. Während Marpingen mit 6:10 Punkten als Tabellenneunter weiter auf einem Abstiegsplatz liegt, rutschte Theley nach seiner Pleite mit nun 13:3 Punkten von der Tabellenspitze auf Rang drei ab.

Auch Damen-Oberligist SV Remmesweiler war am letzten Spieltag chancenlos. Vor heimischer Kulisse kam der Aufsteiger gegen Tabellenführer TSG Zellertal mit 0:8 unter die Räder. Elisabeth Ost musste sich in ihren beiden Einzeln gegen Christel Diefenbach und Sylke Bayer jeweils mit 9:11 im fünften Durchgang geschlagen geben. Das gleiche Schicksal ereilte auch Melanie Frisch, die nach dem 9:11 in fünf Sätzen ebenfalls Diefenbach gratulieren musste. Als Tabellenfünfter mit 5:7 Zählern befinden sich die Damen im Mittelfeld.

Ihre Tabellenführung in der Saarlandliga der Herren verteidigte der TTV Niederlinxweiler durch einen 9:1- Triumph über den Tabellendritten TTF Besseringen II. Kevin Mertes stach mit zwei Einzelerfolgen im vorderen Paarkreuz heraus. Punktverlustfrei mit 14:0 Punkten bleibt der TTV Spitzenreiter in der höchsten saarländischen Spielklasse. Ebenfalls auf Aufstiegskurs in die Oberliga sind die Damen der TTF Primstal, die nach einem 8:3 beim TTV Niederlinxweiler II die Tabelle mit 11:3 Zählern anführen. Nadine Biegner bot mit drei Einzelerfolgen die beste Leistung auf Primstaler Seite. mei