1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Elisabeth Bosslets Bilder fangen den Zauber des Orients ein

Elisabeth Bosslets Bilder fangen den Zauber des Orients ein

Elisabeth Bosslet stellt im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler aus. Vernissage ist am Sonntag, 14. Juni, um 11 Uhr. Thema der Schau: Impressionen aus Tunesien und Marokko.In ihren Arbeiten entwirft Elisabeth Bosslet ein farbiges Mosaik des pulsierenden Lebens in der Medina und buntes Treiben auf dem Basar, überragt vom Minarett der Moschee.

Es sind Arbeiten von faszinierender Farbigkeit und ein Spiegel der Empfindungen, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt. Werke von Wirklichkeit und Fantasie, sich endlos dehnende Sanddünen, Augenblicke der Rast und Ruhe im Wüstensand. Die Aquarelle sind von Linien durchzogen, sie verflüchtigen sich, laufen zum Rand. Bei den Ölarbeiten verwendet sie sehr flüssige Farbe, das Meer in kühlen Blautönen fließt, schäumt, bewegt sich. Die Wüstenbilder vermitteln Licht, Wärme und Hitze, es ist ein Experimentieren mit Farbe, Linien lösen sich auf. Die Acrylarbeiten sind farbintensiv und pastös.

Die Ausstellung dauert vom 14. bis 28. Juni. Geöffnet von Montag bis Freitag, 8 bis 15.30 Uhr, sowie Samstag und Sonntag, 15 bis 18 Uhr. Samstags (20./27. Juni) und sonntags (21./28. Juni) ist die Künstlerin anwesend, heißt es weiter. Der Eintritt ist frei.

Infos: Kulturamt Merchweiler, Telefon (0 68 25) 955-120.

merchweiler.de