1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Merchweiler

Eine Komödie um ungleiche Schwestern

Eine Komödie um ungleiche Schwestern

Illingen/Wemmetsweiler. Mit einer "Sehnsuchtskomödie" möchte die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Illingen einen Beitrag zum Internationalen Frauentag leisten. Am Freitag, 6. März, gastiert das Chawwerusch-Theater aus Herxheim um 20 Uhr mit der Produktion "SchwesterHerz!" Im Gasthaus Kleer-Altenhofen in Wemmetsweiler

Illingen/Wemmetsweiler. Mit einer "Sehnsuchtskomödie" möchte die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Illingen einen Beitrag zum Internationalen Frauentag leisten. Am Freitag, 6. März, gastiert das Chawwerusch-Theater aus Herxheim um 20 Uhr mit der Produktion "SchwesterHerz!" Im Gasthaus Kleer-Altenhofen in Wemmetsweiler. "SchwesterHerz!" ist eine turbulente Komödie und eine überraschende Entdeckungsreise zweier gegensätzlicher Frauen, die mitreißt und berührt. Greta und Franziska sind zwei ganz und gar ungleiche Schwestern. Die eine: angepasst, brav und verantwortungsbewusst, die andere: frech, unkonventionell und provokant. Beide begeben sich auf die Spurensuche nach ihrer verstorbenen Tante. Doch wer war diese Myriel eigentlich? War sie die fromme Klosterfrau, wie es die Verwandtschaft behauptet oder war sie die lebenslustige Diva, die in aller Herren Länder herumreiste? Greta, die altjüngferliche Lehrerin und Franziska, die flotte Werbetexterin, sollen den Nachlass ordnen und zudem ein Geheimnis lüften, damit sie die Erbschaft antreten können. Dabei schlagen die Gefühle der beiden hohe Wellen: Mal beschimpfen sie sich, dann versöhnen sie sich wieder und schwelgen in gemeinsamen Kindheitserinnerungen. Können Greta und Franziska die Erbschaft gemeinsam antreten? redDer Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 9 Euro. Karten gibt es beim Kulturbüro Illipse, Burgweg 4, Illingen, Telefon (06825) 406 17 10, www.illingen.de.