Die Heimat lebt: Die Nachkriegszeit in Wemmetsweiler

Die Heimat lebt : Die Nachkriegszeit in Wemmetsweiler

Das Heimatmuseum Wemmetsweiler ist am Sonntag, 8. Oktober, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die neue Wechselausstellung „Wemmetsweiler im Saarstaat 1947-1957“ informiert zu folgenden Themen: Wie sah es in Wemmetsweiler nach dem 2. Weltkrieg aus? Wie gestalteten sich Postwesen, Währung, Vereinswesen? Wie waren die Ergebnisse der Wahlen und die Auswirkungen dazu? Dazu gibt es einen Ausstellungsführer mit 122 Seiten. Das Heimatmuseum befindet sich im Dachgeschoss der Striedtschule, Straße‚ Zum Striedt.

Das Heimatmuseum Wemmetsweiler ist am Sonntag, 8. Oktober, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die neue Wechselausstellung  „Wemmetsweiler im Saarstaat 1947-1957“ informiert  zu folgenden Themen: Wie sah es in Wemmetsweiler nach dem 2. Weltkrieg aus? Wie gestalteten sich Postwesen, Währung, Vereinswesen?  Wie waren die Ergebnisse der Wahlen und die Auswirkungen dazu?  Dazu gibt es einen Ausstellungsführer  mit 122 Seiten.  Das Heimatmuseum befindet sich im Dachgeschoss der Striedtschule, Straße‚ Zum Striedt.

www.heimatmuseum

-wemmetsweiler.de