| 19:14 Uhr

Die Hexennacht in Wemmetsweiler wird rockig

Wemmetsweiler. Mit dem "Hexenrock"-Konzert am Samstag, 30. April, 20 Uhr ("Hexennacht"), in der Wemmetsweiler Sporthalle beschreitet das Sinfonische Blasorchester des Musikvereins Wemmetsweiler neue musikalische Wege, wie der Verein in einer Pressemitteilung schreibt. red

Das für seine innovativen Konzert-Events bekannte Orchester werde sich mit seinem Dirigenten Stefan Barth diesmal der Pop- und Rock-Musik widmen. Gesanglich unterstützte Klassiker von Queen, John Miles, Robbie Williams , Adele, Shirley Bassey und ein Medley aus dem Musical "Hair" sind im Programm ebenso zu finden wie Stücke von Deep Purple , Metallica und Jaco Pastorius aus dem Rock- und Funk-Genre.

Mit dabei ist auch die für das Konzert gegründete Rockband The Undecided, bestehend aus Mitgliedern des Musikvereins, die sich einer etwas härteren musikalischen Gangart verschrieben haben und den richtigen rockigen Drive ins Konzert bringen sollen. Das Konzert wird in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Merchweiler veranstaltet.

Karten zum Preis von zehn Euro (inklusive Frei-Cocktail) sind zu erhalten bei: Gasthaus Wachdersch, Wemmetsweiler , Schreibwaren Peter, Wemmetsweiler , Schreibwaren Weis, Merchweiler.