| 14:59 Uhr

Blaulicht
Bunsenbrenner setzt Hecke in Brand

FOTO: dpa / Carsten Rehder
Wemmetsweiler. Hitze beschädigt Fenster. red

Eine Thujahecke ist am Samstag in der Eichenstraße in Wemmetsweiler aus Fahrlässigkeit in Brand geraten. Der Sohn eines Hausbesitzers hatte laut Polizeibericht mit einem Bunsenbrenner Unkraut vom Gehweg entfernen wollen. Aus Unachtsamkeit entzündete er mit dem offenen Feuer die Pflanzen. Die Hecke brannte binnen kürzester Zeit lichterloh. Durch die Hitzeentwicklung wurden zwei Fenster am dahinter stehenden Wohnhaus beschädigt. Die Feuerwehr Merchweiler löschte.